3D Fotogrammetrie

3D-Drucke für die Neue Residenz „100 Jahre Händel“

question_answerNo Comments
155

Nach zwei Jahren Pause ist anlässlich des Jubiläums der Händelfestspiele endlich wieder Leben in die Neue Residenz eingekehrt und wir durften sie dabei tatkräftig mit unseren 3D-Drucken unterstützen.

Die Statue auf dem Marktplatz wurde dafür von uns in 3D per Drohne erfasst und anschließend so für den Druck aufbereitet, dass eine druckfähige Version seines Kopfes auf unseren 3D-Druckern ausgegeben werden konnte. Insgesamt wurden 16 Händelköpfe in 0,5 m Höhe und 70 kleine Fassaden-Nachbauten des Händelhauses in 3D gedruckt. Bevor sie auf einen der Sockelplätze in den 16 wunderschön geschmückten Pavillons Platz nehmen durften, benötigten sie eine sehr lange Druckzeit von über 4 Tagen. Zusätzlich zierten die filigranen 70 Händelhäuser kreisrund aufgehangen einen der Pavillons.

Händels Kopf wurde von uns dafür zwar geviertelt, aber als Wiedergutmachung für den armen Kerl, haben wir eine kleine Figur mit goldfarbenen Filament “vergoldet”. Wir freuen uns, dass wir das Berufliche Bildungswerk e.V. Halle-Saalkreis bei diesem Projekt unterstützen durften!

Das könnte Sie auch interessieren:

Instagram

[instagram feed=”3194″]

Aufrufe: 155
Tags: 3D Fotogrammetrie

Andere Beiträge

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Fill out this field
Fill out this field
Please enter a valid email address.
You need to agree with the terms to proceed

Mit einem 3D-Modell zur Stadtbadkerze